Eurosat - CanCan Coaster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eurosat - CanCan Coaster

      In dem Eurosat CanCan Coaster fliegt man über den Dächern von Paris durch die Dunkelheit.
      Schau beim Moulin Rouge vorbei und erlebe die französische Kultur von einer anderen Seite.
      Doch diese Reise wird alles andere als ruhig werden. Hier wartet die ein oder andere Überraschung auf die Fluggäste.


      Hinweise:
      Größenbeschränkung: ab 1,20m
      Altersbeschränkung: ab 6 Jahren
      Nicht geeignet für Personen mit Handicap
      Kategorie: Thrillride
      Baby Switch vorhanden ( An MA wenden )
      Single-Rider verfügbar

      Insider-Tipp: In den Nachmittagsstunden sind die Wartezeiten meist etwas ruhiger.

      Geöffnet: Sommer/Winter


      Wichtige Daten:
      TypDunkelachterbahn
      HerstellerMack Rides
      Eröffnung2018
      AntriebsartTrommellift
      Länge922m
      Höhe45m
      max.Geschwindigkeit60 km/h
      Fahrzeit3:30 min
      Züge5 Züge
      + 1 Zug für Coastiality
      7 Wagen/Zug
      1 Sitzreihe/Wagen
      2 Sitzplätze/Sitzreihe
      Kapazität1050 Pers. /h
      Elemente2 steilere Abfahrten, Trommellift, Effekte
      Thematisierung/ThemenbereichMoulin Rouge, CanCan/Frankreich
      Indoor/OutdoorIndoor
      Besonderheiten- Von 1989 bis 2017 fuhr die Eurosat in den Weltraum.
      Augrund großzügiger Umbau und Renovierungsarbeiten wurde die Thematik und die Strecke aufgewertet.
      Zum Datenblatt Eurosat 1.
      - Eurosat Coastiality
      befindet sich in der selben Attraktion,
      nutzt jedoch eine andere Station.
      Zum Datenblatt Eurosat Coastiality
      - Soundtrack: Eric Barbak



    • Die Reportage von Kabel1 zum Bau vom EuroSat CanCan Coaster gibts jetzt auch im Netz: 97-sonntag-aus-eurosat-wird-der-cancan-coaster-der-mega-umbau-am-wahrzeichen-des-europa-parks-ganze-folge
      Viele Grüße,

      |Highnoon|
      |Moderation|Design & Technik|Youtube|Social Media|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Man ist das ein geiler Ersatz für den Eurosat!

      Die Strecke ist richtig gut geworden und macht noch mehr Spass als die alte.
      Man wird nicht so stark mehr abgebremst und die Bahn holt einiges an Speed raus.

      Es funktionieren auch wieder einige Effekte, die auch erst angehen, wenn man daran vorbei fährt.
      Diese werden dann unterschiedlich bestrahlt.
      Nur der Ton an der ersten Bremse ist schlimm, da zuckt man sogar im Lift zusammen.

      Apropo ist der Lift tatsächlich um einiges schneller als vorher. Das finde ich ein wenig schade aber es erspart auch das lange hochdudeln.

      Bei meinem Besuch funktionierte der Sound im Wagen nur im Zug 2 und 6, einmal gingen sogar gar keine Effekte.

      Das einzige was ich mir jetzt noch wünschen würde ( ausgenommen eben weitere Effekte die es bald geben wird)
      dass der Sound vor der Einteilung also in dem Gang geändert wird.
      Vor allem wenn du als Single Rider da anstehst wirst du nach paar Minuten richtig bekloppt.
      Vor allem dieses: Silence ... gelaber kann auf die nerven gehen...

      Ansonsten TOP Attraktion, die ich ca. 7x gefahren bin. Ich freue mich schon auf die Zukunft.
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Phantasiafreak92|
      |Administration|Gästebetreuung|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|
    • Genau richtig.
      Ansonsten nehm den Single Rider da gehts recht zügig. Bei mir wurde sogar ein Zug nur mit Single Ridern besetzt damit die Zeit recht schnell vergeht ;) .
      Am besten Morgens direkt hin oder gegen 15 Uhr, dann ist es meist was ruhiger.

      Es ist auf jedenfall genial ;)!
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Phantasiafreak92|
      |Administration|Gästebetreuung|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|
    • Phantasiafreak92 schrieb:

      Bei mir wurde sogar ein Zug nur mit Single Ridern besetzt damit die Zeit recht schnell vergeht
      Ist halt eigentlich nicht der Sinn der SRL
      Mit freundlichen Grüßen,

      |lila Schnitzel|
      |Moderation|Textkorrektur|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|

    • Hatte jetzt auch vergangenen Freitag meine ersten Fahrten mit Effekten. Finde gerade den grüßenden Mond recht witzig gemacht. Der ist doch größer als ich erst dachte...
      Aber vor allem wertet der Onboard Sound die Fahrt mal richtig auf. Der passt echt gut. Hätte ich anfangs gar nicht gedacht. Der scheint jetzt sogar etwas stabiler zu laufen. So zumindest mein Eindruck. Bei 5 Fahrten lief er bis auf die Abschlussfahrt am späten Abend.
      Nur die Bremsen finde ich doch recht stark und nehmen noch zu viel Geschwindigkeit raus. Aber man ist die Bahn ja weiter am optimieren und bin gespannt was noch passiert.

      Übrigens hat an dem Tag der Patrick Marx uns eingeteilt bzw. hat die Bügel kontrolliert. Ein kurzer Small Talk war auch drin. Richtig super
    • Flo schrieb:

      Nur die Bremsen finde ich doch recht stark
      Konnte denn jetzt schon jemand feststellen, ob die Bremsen bei der VR Fahrt wirklich einen entscheidenden Effekt haben? Also daß man da auf ein Hindernis kracht, oder eine scharve Kurve macht?
      |Mikesch8764|
      |Parkbewertung|FPC-App|Redaktion|



      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|

      ThemeParkStudio meets EuropaPark : tps-meets-ep.augusta.de