Halloween 2018 im Toverland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, jetzt also noch ein kleiner kurzer Bericht.

      Letztes Jahr konnte man Halloween im Toverland nur nach Vorbestellung besuchen, da die Kassen nicht geöffnet hatten. Das wurde dieses Jahr wieder abgeschafft und so machten wir uns am 13.10. auf den Weg um dem Toverland mal wieder einen Besuch abzustatten.

      Wie früher konnte man ab 10 Uhr den Park recht entspannt besuchen und hatte (außer auf der Maximus Blitzbahn) recht humane Wartezeiten von ca. 10 bis maximal 20 Minuten. Also mehrmals Fenix gefahren, Troy, BoosterbIke und Backstroke... ne äh die heißt ja jetzt irgendwie was mit "Zork" :)

      ich kann mich an die neuen Namen noch nicht so recht gewöhnen. Jedenfalls ein toller sonniger Tag und wenig los, was sich dann aber änderte als es so langsam auf Abend zuging. Ab 19 Uhr ging es dann in den verschiedenen Scare Zones los und der Park füllte sich zusehends.

      IMG_1592.jpgWas mich immer wieder fasziniert, ist, wie dort mit Nebelmaschinen, echtem Feuer und tollen Lichteffekten eine Atmosphäre hingezaubert wird, die Gigantisch ist. Ob man jetzt neben Djengu River durch die Wasserwelt wandert und von allerlei Meeresmonstern heimgesucht wird, oder in der Welt von Ithaka der Toten Armee über die Wege läuft die Kostüme und Masken sind super gemacht und beeindrucken immer wieder.

      IMG_1732.jpegIm neuen Bereich von Avalon konnte man Morgaine le Fey begegnen und der See war in die Nebel von Avalon eingehüllt. Es sah gigantisch aus! Mystisch und Zauberhaft ohne Ende.

      Aber man muss auch bedenken, daß es sich zum einen Familienpark handelt. Die Kinder hatten sich alle den Zauberstab gekauft, mit dem man die Monster von sich weghalten kann. Das führt dann natürlich leider dazu, daß die verkleideten einen nicht wirklich einen Schrecken einjagen können, da überall diese Zauberstäbe zu sehen sind.

      Man darf also jetzt nicht das große Horror Spektakel erwarten und wer darauf steht, zu Tode erschreckt zu werden, der ist hier glaube ich fehl am Platze. Aber die Fahrt mit den Bahnen ist wie immer beeindruckend ohne Ende.

      Nicht nur, daß die Bahnen am Abend ja richtig eingefahren sind und alle nochmal kräftig einen Zahn zulegen, die Effekte bei Troy, zum Beispiel mit den Flammenwerfern, die beeindruckende, geschätzt mindestens 2 Meter hohe Flammen erzeugen, wenn der Zug vorbeirauscht ist ein Erlebnis, das ist unbeschreiblich.

      IMG_1736.jpegDie Station wird auch kurz bevor der Zug durchfährt mit Nebelmaschinen im oberen Bereich "dicht gemacht", mit gelb und roten Scheinwerfern beleuchtet und wenn man mit dem Zug ankommt und durch die Station brettert, meint man man fährt in eine Feuerwand.

      Fenix ist in der Nacht auch einfach nur schön. Dort hatten wir dann tatsächlich einen Rückstau bis kurz nach der Wendeltreppe und mussten sogar mal ca. 30 Minuten warten.

      Die Nachtfahrten von Troy und Fenix hänge ich hier dann noch an, sobald sie bei uns veröffentlicht sind....

      Ich kann es also wirklich jedem empfehlen Toverland mal zur Halloweenzeit zu besuchen. Eine unvergessliche Stimmung!




      Und hier wollte ich Euch schon mal Troy bei Nacht als Onride nicht vorenthalten:

      |Mikesch8764|
      |Parkbewertung|FPC-App|Redaktion|



      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|

      ThemeParkStudio meets EuropaPark : tps-meets-ep.augusta.de
    • Danke für den Bericht.

      Vielleicht wird es irgendwann Bereiche geben, die erst ab 16 Jahren sind und somit ohne die Stäbe auskommen. Dann wäre wirklich jeder zufrieden gestellt :)

      Die Fahrt bei Nacht sieht ja gigantisch aus! Man erkennt sogar am Video, dass der Zug im Vergleich zum Tag deutlich an Speed zugelegt hat.
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Kurenai|
      |Moderation&App|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Das sah nur so aus... leider war es nur der vordere Teil, sodass Merlin’s Quest an den Nebeln vorbei gefahren ist :)

      Aber Avalon ist doch die Insel in den Nebeln die man nicht so einfach erreicht
      |Mikesch8764|
      |Parkbewertung|FPC-App|Redaktion|



      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|

      ThemeParkStudio meets EuropaPark : tps-meets-ep.augusta.de
    • Phantasiafreak92 schrieb:

      Leider geht das Video nicht mehr?
      Ab morgen 17:00 gehts wieder :)
      |Mikesch8764|
      |Parkbewertung|FPC-App|Redaktion|



      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|

      ThemeParkStudio meets EuropaPark : tps-meets-ep.augusta.de
    • Ist inzwischen schon was her, dass ich da war, daher fasse ich mich kurz.

      Troy bei Nacht zu fahren ist noch mal um einiges besser als am Tag. Zum einen ist die Atmosphäre durch die Feuereffekte neben der Schiene wenn ein Zug vorbei rauscht und durch den anderen Soundtrack, der zugleich von synchroner Beleuchtung und Feuereffekten an der Station untermalt wird, ganz anders. Andererseits legt die Bahn am Abend dermaßen an Tempo zu, man fliegt quasi nur noch über die Schiene, Airtime pur.
      Und dann ist da noch die Nebelwand in der Station, wie bei Taron im Winter.

      Wenn man über den Park blickt von den Lift von Troy, sieht man überall Nebel und Lichter. Eine ganz eigene Atmosphäre.

      Die Kostüme sind recht kreativ, man kann sie ja alle bei der Parade begutachten. Halt nicht nur Zombies. Gerade da ist mir auch die Handlung von Fenix, Merlin und eben der bösen Hexe etwas bewusster geworden.

      Hier noch zwei Bilder, zum einen vom magischen Tal (bei Katara)
      IMG_20181019_202153.jpg

      Das andere ist der Turm von Fenix
      IMG_20181019_194708.jpg