Halloween 2018 im Toverland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und die Darsteller sind auch sehr gut/Authentisch.

      In der Scare Zone beim Djeng River Ausgang war auch eine Dame (scare actor) , die gegen mich einen Starr-Wettbewerb verloren hat. :thumbsup:

      Ich finde das Halloween-Event auch sehr gut gemacht, besonders mit dem vielen Nebel gibt es eine schöne Atmosphäre.

      Nur vom Circus Thema habe ich einen Ohrwurm bekommen xD
      Palais de Fantasie

      Illumina Fantasia :stimmung:
    • Das Toverland hat heute ein Halloween Aftermovie veröffentlicht. Dieses wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten...

      Quelle: Pressemail Toverland
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Mukkel|

      |Redaktion - Social Media|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Hört sich alles ziemlich gut an, ich glaube nächstes Jahr muss ich auch zum Halloween-Event mal in den Park :)

      Wie waren denn die beiden Horrorhäuser?
      Viele Grüße,

      |Highnoon|
      |Moderation|Design & Technik|Youtube|Social Media|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Am besten fand ich die Villa Phobia (Fiasko).

      Das zweite Horro-Maze bei Maximus Blitzbahn (mit dem Waldthema) fand ich nicht wirklich spannend.

      Der Irrgarten der immer da steht wurde ja auch umgebaut, der war gut gemacht, kam mir viel größer vor als im Sommer^^

      Das müsste alles an Horror-Maze gewesen sein.

      Von den Scare Zones fand ich den Horror Circus und den Tag der Toten am besten.

      Stimmungsvoll mystisch war Morgana's Bereich, der den Leuten das Schrecken beigebracht hat, auch die Scare Zone beim Ausgang von Djengu war gut gemacht.

      Die Actor haben sich sehr viel Mühe gegeben.

      Einzig alleine von der Show "Feuerteufel" in Port Laguna hab ich mehr erwartet. Da wurde nur getrommelt und durch die Lautsprecher lief halt die anderen Instrumente um einen guten Klang zu erzeugen. Fazit: Musik zwar gut, aber als Show eher langweilig/eintönig (Showdauer 15min.)
      Palais de Fantasie

      Illumina Fantasia :stimmung:
    • Na dann möchte ich doch auch noch mal meine Eindrücke schildern. Ich fasse mich dabei dann mal nicht kurz. Gehört nicht zu meinen Hard- oder Softskills, sorry xD

      Nach den offiziellen Einladungen zu den Halloween-Events, ging es für mich letzten Samstag auf eigene Faust und mehr oder weniger privat auf Tour.
      Also, ab in Toverland . Was sich jedoch zu einem, na sagen wir mal, eher etwas ungewöhnlichen, Parkbesuch entwickelte.
      Da wir natürlich bis zum Parkschluss bleiben wollten, haben wir die Anreise entspannt angehen lassen und waren erst gegen Nachmittag dort. Obwohl ich recht spät war, habe ich mich gewundert, dass noch immer so viele Leute anreisten und auch Schlangen an den Kassen waren. Aber nun gut, es werden vermutlich viele gedacht haben wie ich und etwas später erst anreisen. ...nahm ich zumindest zu dem Zeitpunkt noch an. Doch das änderte sich sehr bald.
      Da noch Zeit war, bis die Halloween Specials losgingen, sind wir in den Indoorhallen des Toverlands gestartet. Auf dem Weg dort hin, führte mich mein weg natürlich durch Port Laguna und auch vorbei an der Warteschlage von Troy. Hier machte ich mir das erste Mal Gedanken, da die Wege des Parks doch recht gut gefüllt waren und erst recht auch die Warteschlange. Aber es war ja mitten am Tag, es werden bestimmt auch bald die Ersten wieder abreisen, schauen wir doch mal was wir später noch fahren können. – So mein naiver Gedanke ;)
      Von diesem wurde ich langsam abgebracht, als wir in der Halle oben zum Essen saßen und wirklich die komplette Halle gerammelt voll war. Die Schlangen an den Imbissen waren laaaaang, alle Tische waren belegt und auch die Warteschlangen der Attraktionen waren alles andere als kurz. Also haben wir gedacht wir schauen uns draußen noch mal um und verschaffen uns einen überblick. Doch es änderte sich nichts. Der Park war so voll, wie wir ihn noch nie erlebt hatten. Egal ob es Troy, Dwervelwind, Djengu River, Booster Bike oder was auch immer waren, unter einer Stunde Wartezeit wären wir wohl nirgendwo an der Reihe gewesen. Bei Fenix wurde erstmalig die Warteschlange im Außenbereich geöffnet. Wahnsinn... es war der absolute Hammer was an dem Tag im Toverland los war. Selbst ein ganz entspanntes Laufen durch den Park war nicht mehr überall möglich.
      Doch auch hier waren wir noch immer hoffnungsvoll und dachten uns, na wenn die Mazes aufmachen und die Paraden und Shows beginnen, dann verteilt es sich bestimmt noch ein wenig und wir drehen noch mal eine runde... ähm.... nein.... es blieb den ganzen Abend bei diesem Andrang!
      Da wir aber ja für Halloween und auch nicht das erste Mal im Toverland unterwegs waren, haben wir es positiv gesehen und freuten uns für das Toverland , dass sie einen so genialen Besucherandrang hatten und freuten uns, dass wir durch unsere Berichte ja vielleicht auch etwas dazu beitragen konnten.
      Tja nun hatten wir aber immer noch etwas Zeit, bis es schaurig wurde. Also widmeten wir uns endlich mal den Attraktionen, für die man ja sonst nie Zeit hat. Also waren wir ganz entspannt auf der Alpenrutsche, Coco Bolo, Karussell, Klokhuis, Pferde von Ithaka und Tolly Molly. Aber auch Merlins Quest war noch möglich. Und da ja bekanntlich Spaß das ist was man selbst daraus macht, hatten wir einen witzigen Nachmittag auf den wirklich süßen Fahrgeschäften um die Zeit bis zum Abend zu überbrücken.
      Dann ging es langsam los. Die Nebelmaschinen im Park wurden aufgedreht, die Wetterlage tat ihr übriges und die schaurige Stimmung begann. Und das ihr Lieben kann ich euch wirklich sagen, war nicht von schlechten Eltern.
      Wie vielleicht ja schon von meinen anderen Berichten bekannt ist, bin ich überhaupt gar kein Freund des großen gruseln und erschrecken. Aber was im Toverland letzten Samstag geboten wurde, war, ganz im Motto des Parks, einfach wieder magisch! Ich bin in jedem Punkt einfach nur begeistert gewesen. Die ganze Atmosphäre im Park stimmig. Jede menge Nebel überall thematisch passende Musik und entsprechend zu den Themen auch kostümierte Erschrecker die durch die Straßen wandelten. Das ganze jedoch nicht nur rein gruselig. Die Figuren waren unglaublich toll fertiggemacht, geschminkt und kostümiert und haben auch einen tollen Job gemacht. Erschreckt, gejagt, verzaubert, geschauspielert und auch an Fotopunkten für Bilder zur Verfügung gestanden. Ich bin wirklich richtig schwer angetan von dem, was dort geboten wurde. Wir sind mehrfach einfach nur durch den ganzen Park gelaufen, um uns die Figuren der verschiedenen Themenwelten anzusehen und noch 2-3 Shows mitzunehmen.
      Das Feuerwerk am Ende hat dann noch das perfekte abschließende Highlight gebracht. Phantastisch zur Musik abgestimmtes Feuerwerk was gleichzeitig auch noch die Charakteristik der Themenbereiche die genannt wurden unterstrichen hat.
      Da ich ja absoluter, jedoch sehr kritischer, Musikfreund bin und Feuerwerk liebe und eine solche Show gerne genieße, wenn sie denn dann gut gemacht ist.... hier.... einfach nur ein Träumchen!!!!
      Da der Park so extrem voll gewesen ist, mussten wir uns natürlich auch auf einen entsprechend vollen Parkplatz beim der Rückfahrt gefasst machen. Natürlich ließ sich ein Warten und Einreihen nicht vermeiden, aber auch hier hat das Team des Toverland alles getan, um den Ablauf so reibungslos wie möglich zu gestallten. Was ihnen, meiner Meinung nach, auch den Umständen entsprechend gut gelungen ist. Uns hat auch das nicht aus der Ruhe gebracht, sodass wir die Zeit noch für ein kleines pläuschchen am Auto genutzt haben, bevor wir uns überhaupt zu den Massen einreihten, um uns auf den Rückweg zu machen.

      Mein Fazit... wer es in diesem Jahr nicht geschafft hat, sollte sich das Halloween- Event im Toverland wirklich mal ansehen. Ich bin hin und weg, da diese Art aber auch einfach absolut meinen Geschmack trifft. Was mir als einziges nicht gefallen hat, geht nicht zu lasten des Parks, denn es waren die unfassbar vielen Kinder und Jugendlichen, die auf eigene Faust im Park unterwegs waren. Beispielsweise war unser Boot bei Merlins Quest nur mit Halbstarken gefüllt, die die ganze Fahrt über gequietscht und rum geschriehen haben und wir hätten sie wirklich, wirklich sehr gerne über Bord geworfen ... :D So sind wir als Kinder natürlich nie gewesen!!! ;)
      Ich freu mich riesig für das Toverland und hoffe, dass es für sie genauso erfolgreich weitergeht. Ich bin definitiv nicht das letzte Mal in dem Park gewesen und bestimmt auch noch mal an Halloween dort!

      Meine Eindrücke habe ich versucht in einem kleinen Film für euch zusammen zu fassen. Da es so extrem voll war und logischerweise dunkel und Nebel und schubsen und dergleichen, hoffe ich, dass euch die Aufnahmen trotzdem gefallen und einen Eindruck vermitteln können. Die Show und das Feuerwerk am Ende finde ich auf jeden Fall echt klasse.
      Ich wünsche euch viel Spaß damit und sage erstmal wieder bis bald,
      Liebe Grüße
      Eure Sonny


      Mit freundlichen Grüßen,


      |Sonny|
      |FPC-App|Presse|Marketing|Backround|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Sonny schrieb:

      Bei Fenix wurde erstmalig die Warteschlange im Außenbereich geöffnet.
      welche Warteschlange im Außenbereich ist genau gemeint, die Erweiterung des unteren Wartebereichs, wo die 2 Bilder sind oder die Erweiterung vorm Testsitz (mit Provisorischen Zäunen).

      Die kleine Erweiterungen bei den 2 sprechenden Bildern war nämlich schon häufig auf (am 7.7. , Sommerabende, Halloween), weshalb erstmalig nicht richtig wäre :drama:

      Wie waren denn die Halloween Mazes für dich?
      Palais de Fantasie

      Illumina Fantasia :stimmung:
    • Ein Bereich der komplett nach außen gelagert ist unten links vom Shop aus gesehen.
      Kannte ich bisher noch nicht bzw wusste nicht, dass die Erweiterung dahin möglich ist. Kann sein, dass es auch vorher schon mal war.

      Kann ich dir leider nicht beantworten ^^Wir sind in nichts rein gekommen, haben uns nur das bunte Treiben auf den Straßen und die Shows angesehen.
      Mit freundlichen Grüßen,


      |Sonny|
      |FPC-App|Presse|Marketing|Backround|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|