Gardaland, Movieland, Caneva World

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gardaland, Movieland, Caneva World

      Ich war mit der Familie am Gardasee und da haben wir das Gardaland und die beiden Parks vom Caneva Resort, also den Wasserpark und das Movieland besucht.
      Hierzu werde ich nun nach und nach berichten.


      Zunächst einmal zum Movieland
      Hier habe ich gesehen, dass zu den Attraktionen in der FPC App noch Bilder fehlen und fleißig Fotografiert.

      Pangea
      Ich fange gleich mit dem spannendsten an, damit man nicht erst alle Kinderbahnen durchblättern muss. Die Bilder sind leider etwas Verwaschen, da war wohl Wasser auf der Linse oder so.

      Bild 1: Eingang, Bild 2+3: Offride Fotos, Bild 4: Wartebereich, Bild 5: Station, ab Bild 6: Onride Bilder.

      Der Park wirbt damit, dass man eine Freikarte erhält, wenn man irgendwo mehr als 30 Minuten anstehen muss. Mit dieser Attraktion hat man sich aber einen Kapazitätskiller in den Park geholt. Bei lahmen (geschätzt) 150 Personen pro Stunde steht man meist so eine Stunde lang an.

      Das wahre Highlight der Attraktion ist aber gar nicht die Thematisierung mit den Dinosauriern, sondern selber das Fahrzeug über den mit Hindernissen (Hügel, Bodenwellen) versehenen Offroad Parcour zu steuern.
      Hierbei "helfen" (vielmehr stören) am Fahrzeug angebrachte Sensoren, die Unfälle verhindern und das Fahrzeug, bevor es eine Seitenabsperrung durchbricht abstoppt.
      Auf einem Display wird angezeigt wenn eine Wand erkannt wurde. Sollte es eine Weile nicht weitergehen schaltet der Wagen automatisch in den Rückwärtsgang.

      Das ganze scheint aber recht hinderlich, da die Sensoren recht empfindlich eingestellt sind und der Parcour sehr schmal ist wird das Fahrzeug häufig abgestoppt und verkeilt sich auch schon mal ganz wodurch es zu Staus kommen kann. Dann dauert es bis ein Mitarbeiter per Geländemotorrad vor Ort ist und hilft.

      Die Strecke hat viele Checkpoints. Ein Countdown zeigt wie lange man noch hat um den aktuellen Abschnitt zu bewältigen. Je nachdem wie schnell man ist gibt es Punkte (das System dahinter hab ich nicht ganz gerafft).

      Die Mitfahrer sollten sich während der Fahr gut festhalten. (Es gibt nur einen Gurt pro 3er Bank und die Fahrt kann sehr holprig werden)
      Vorne können bis zu 3 und hinten auf den beiden seitlichen Bänken auch bis zu je 3 Personen platzfinden, was insgesamt 9 Personen pro Fahrzeug macht.

      In der Station (siehe Bild 5) sieht man auch eine Übersicht über den Fortschritt der Fahrzeuge.
    • Weitere Attraktionen ( Movieland :(

      Android 3D

      Simulator mit 3D Film (3D effekt hat nur teilweise funktioniert), Feuer-Effekten, echten (also nicht im Film) Riesenroboter Figuren und einem Live-Actor.

      Back to the Backstage

      Einschienenbahn mit Zwischenhalten an Monitoren mit Erklärungen zu umliegenden Attraktionen (im Back to the Future Style).

      BC-10 Airlines

      Schiffschaukel mit wählbarem "Schwierigkeitsgrad".

      Bront'O'Ring

      Kleinkinder-Mini-Coaster. Leider hatte sich der Mitarbeiter (vermutlich mangels Kundschaft) verdünnt, als wir den FPC-Count mitnehmen wollten.

      Bronto-Jet

      Eine Kinderachterbahn, sehr ruppig, besonders die Bremse. Wirkt ein wenig wie die Miniaturversion von Euro-Mir.

      Cooter's Rodeo

      Mini-Kettenkarussell. Direkt daneben ist auch ein kostenpflichtiges Kinder-Rodeo.

      Diabolik Invertigo

      Inverted Shuttle Looping Coaster. Mit Onboardsound!!! und Sitzen Rücken an Rücken!!!
      Man hat also die freie Wahl vorwärts oder Rückwärts zu fahren. Die Wartezeit belief sich darauf auf genügend Fahrgäste zu warten. Die Fahrt insbesondere die erste Abfahrt Rückwärts zu stürzen ist derart genial und macht einfach nur Spaß. Ich Hätte eher eine Prügelfoltermaschiene erwartet, ist aber eine Spaßmaschiene. Im Gegensatz zu anderen Fahrgeschäften in dem Park fühlt man sich hier auch sicher.

      Fantasmik

      Grusel-Walkthrough mit Geisterprojektionen und Schreckeffekten. Achtung man muss eine Wendeltreppe und eine Rutsche passieren (es führt kein Weg vorbei).

      Hollywood Tower

      Frei-Fall-Turm der besonderen Art.
      Kurz vorm Boden wird man in die Waagerechte geleitet und Abgebremst. Das besondere, hier wirken nach dem normalen Frei-Fall noch ganz andere Kräfte, die das Erlebnis durchaus steigern. Die ganze Konstrunktion wirkt mit den Lücken zwischen den Schienenteilen und durch das ruppige Fahrverhalten sehr gefährlich. Dass dann auch noch die Schrift vorne am Turm herunterstürzt macht das Vertrauen in die Anlage nicht besser.

      Horror House

      Nicht besucht. Wirkte geschlossen.

      Kitt Superjet

      Bild1: Wartebereich, Bild 2+3: Station
      Motorboot. Die Fahrer kennen nur zwei Dinge: Waghalsige Fahrmanöver (hohes Tempo und enge Richtungswechsel) und wie man große Wellen ins Boot befördert.
      Hierbei wird die Kulisse der John Rambo Show befahren. Zusätzlich gibt es einige geile Special-Effeckts, die während der Fahrt in der Kulisse ausgelöst werden.
      Ich bin ganz hinten Links komplett gebadet wieder ausgestiegen.

      Magma 2.1

      Studio-Tour mit kräftigen Gelände-Großwagen (die können gut Gas geben) durch mehrere Actionszenen.
      Zudem Feuer-, Wind-, Wassereffekte, kippende Rampe etc. (hier kann man nass werden)

      Oktopus

      Karussell mit frei-drehenden Gondeln und Hub-Armen.

      Polica Academy

      Zwei Simulatoren Rücken an Rücken mit je 4 Fahrzeugen, mit je 2 Reihen und je 2 Sitzen. Also insgesamt 32 Sitzplätzen.
      Neben normaler Fahrtsimulation hat die Attraktion einen gewissen Trolling-Faktor, typisch Police Academy.

      Route 66

      Schienengeführter Auto-Selbstfahrer. Du steuerst!

      Tomb Raider Machine

      Top-Spin.
      Zu beginn der Fahrt gibt es eine kleine Szene (der Mitarbeiter verstellt den Mayakalender, woraufhin die Fahrt beginnt.
      (Einwenig wie im PC-Spiel Tomb Raider Underground in dem man durch stellen des Kalenders die alten Mechanismen aktiviert um ins innere der Grabstätte zu gelangen.)
      Die ganze Konstruktion wackelt dermaßen, dass sicherlich jeder Mitfahrer betet oder hofft, dass die Attraktion doch bitte erst bei der nächsten Fahrt einstürzt.

      Troncosaurus

      Wasserbahn. Hier tropft es aus allen Rinnen, nass wird man garantiert.

      U571 Submarine-Simulator

      U-Boot Simulator mit Wassereinbruch.
      Achtung, nichts für traumatisierte Kriegsveteranen oder Menschen mit Platzangst!
      Die Stimmung innerhalb ist verdammt düster und gruselig. Immer wieder wird man nass, bis am Ende das Wasser einbricht und alle Gäste geduscht wieder herauskommen.
      Das Abenteuer beginnt im Hafen, ein betrunkener Live-Actor grüßt die Gäste. Plötzlich ein Luftangriff, alle ab ins U-Boot und auf Tauchgang... (Vorsicht die steile Treppe nicht herunterfallen)



      Shows
      Die ersten Shows beginnen sehr früh (schon um 10) und werden nicht wiederholt!

      Overdrive Stunt Show

      Keine Tribühnen! Man stellt sich einfach an den Rand hinter die Absperrung.

      PreXstory Factor

      Wer kann besser wie ein Dinosaurier schreien. Mitmach-Game-Show mit Dinosauriern als Jury.
      Die Show wird mit einer kleinen Parade durch den Park mit allen Darstellern gestartet.

      Wild West Show

      Musical mit Stunt-Einlagen und kleinen Gags.
      Sehr süß, wenn zB. die Mädels plötzlich heimlich mit den Verbrechern flirten.
      Lieder sind z.B. Adaptionen von Queen.

      Jungla the Musical
      Hier wird hingegen zu Wild West Show nicht gesungen. Die Show fängt eigenartiger Weise draußen vor dem Gebäude an, wo erläutert wird, dass jemand ein Gebäude bauen möchte. Er wird aber von den auf dem Grundstück lebenden Assis verjagt. Das Spielchen setzt sich dann während der Show zwischen den zwei Parteien fort. Bis sich die Frau vom Manager in einen der Assi-Boys verliebt.
      Wirklich gut gespielt und man ist richtig live dabei wenn der Manager durch das Bürofenster plötzlich seine Frau mit dem anderen erspäht.
      Leider war die Musik so laut eingestellt, dass die hörgeschädigte Jugend auch schön aufmerksam bleibt. Für mich war es aber dadurch unerträglich, dabei hätte die Show Potenzial.

      Movy Awards

      Live-Gesang mit Videoprojektion zu Filmen wie Titanic, König der Löwen, Mary Poppins... am Ende wird das Publikum befragt welches am besten war.

      Last Picture Show

      Videoprojektion auf dem Eingangsportal wenn alle Gäste am Ende des Tages den Park verlassen wollen. Wieder mit Live-Gesang und noch mehr Disney-Filmen.

      Rambo Stunt Show

      Bild 1+2: fiese Soldaten, Bild 3: alle Darsteller (etwas unscharf) John Rambo mit nacktem Oberkörper
      Das Showhighlight des Parks ist die große Stunt Show mit John Rambo.
      Knallhart gute Stunts mit Special-Effekts in Rambo 2 Manier.
      In anderen Parks verkauft man vielleicht die brennenden Stuntspringer, die sich nach einem 10m tiefen Sprung ins Wasser löschen als eigene Show, hier ist es allerdings Teil einer packenden Gesamtkomposition. Die Show läuft 2 mal täglich. Muss man gesehen haben wenn man dort war.
    • wieder ein sehr schöner und ausführlicher Bericht mit tollen Impressionen von Dir. Vielen Dank!
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Mukkel|

      |Redaktion - Social Media|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Danke für die vielen tollen Bilder und den schönen Bericht.
      Die Bilder für Movieland habe ich schon in die APP eingebaut. Nochmal herzlichen Dank dafür
      |Mikesch8764|
      |Parkbewertung|FPC-App|Redaktion|



      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|

      ThemeParkStudio meets EuropaPark : tps-meets-ep.augusta.de
    • Danke für den super Bericht. Jetzt weiß ich, dass ich den Park nächstes Jahr nur in Badeklamotten besuchen werde! :bad:
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Kurenai|
      |Moderation&App|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Ich weiß schon für was wir die guten Fotos gebrauchen können :)
      Mit freundlichen Grüßen,


      |Marco|
      |Administration|Technik|Entwicklung|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|


    • Danke für den ausführlichen Bericht :) Mich ärgert immer noch ein wenig, dass ich trotz mehreren Gardasee Besuchen nur 1x im Gardaland und gar nicht im Movieland war :/

      Das Fahrverhalten von Brontojet überrascht mich ein wenig. Das ist doch noch ein guter alter Schwarzkopf Coaster
      Viele Grüße,

      |Highnoon|
      |Moderation|Design & Technik|Youtube|Social Media|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|