2019: Freizeitland Geiselwind - neuer Themenbereich "Die Drachenbucht" inkl. Achterbahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2019: Freizeitland Geiselwind - neuer Themenbereich "Die Drachenbucht" inkl. Achterbahn

      Auch 2019 wird es im Freizeitland Geiselwind eine große Neuheit geben. Es entsteht mit der Drachenbucht ein neuer Themenbereich der eine neue Achterbahn und eine Frisbee beherbergt.




      Parkerlebnis.de schrieb:

      „Die Drachenbucht“ entsteht auf einer bislang ungenutzten Fläche und wird Besucher in einen asiatisch angehauchten Bereich entführen. Mindestens zwei neue Attraktionen sollen hier für Fahrspaß sorgen – einerseits ein Visa Frisbee-Fahrgeschäft, bei dem Fahrgäste in einer drehenden und schwingenden kreisrunden Gondel Platz nehmen, andererseits eine Dunkel-Achterbahn.

      Die Strecke der neuen Achterbahn wird zu einem großen Teil durch das Innere einer markanten roten Kuppel führen, die schon von Weitem sichtbar sein wird, und ein Fahr-Erlebnis für Familien bieten: In den Wagons finden hintereinander bis zu zwei Erwachsene oder ein Erwachsener mit bis zu zwei Kindern Platz. Die vom deutschen Hersteller Zierer stammende Anlage wird fest in den Freizeitpark integriert.


      Laut dem Freizeit-Land Geiselwind bietet die Fläche von „Die Drachenbucht“ Platz für weitere drei bis vier Attraktionen in „nicht allzu ferner Zukunft“.
      Bereits 2019 soll der Asien-Themenbereich neben den Fahr-Attraktionen zudem mit einer Erlebnis-Gastronomie mit asiatischen Spezialitäten sowie einem interaktiven Spiel-Areal aufwarten. Neue sanitäre Anlagen werden den Parkbereich abrunden.


      Wie das Freizeit-Land Geiselwind gegenüber Parkerlebnis.de bekanntgab, sollen die Eintrittspreise in 2019 trotz der großen Investition nicht erhöht werden. Seit der ersten Saison nach der Übernahme des Freizeitparks durch Matthias Mölter sind die Preise gleich geblieben.
      Bei der Achterbahn wird es sich wohl um die bisher reisende Anlage handeln, die bereits für eine Saison mal in Geiselwind stand: Black Hole - Freizeit-Land Geiselwind (Geiselwind, Bavaria, Germany)

      Quelle: Freizeit-Land Geiselwind 2019: Neue Achterbahn in "Die Drachenbucht" | Parkerlebnis.de
      Viele Grüße,

      |Highnoon|
      |Moderation|Design & Technik|Youtube|Social Media|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|
    • Und wieder zieht eine Kirmesbahn in den Park. Traurig, dass sich das auch unter dem neuen Besitzer nicht geändert hat
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Kurenai|
      |Moderation&App|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Warum findest du das so "schlimm" ? hmm

      Ich finde es wird schon ziemlich viel Arbeit in den Park gesteckt, oder nicht?
      Aber größere Attraktionen sind mit Sicherheit auch entsprechend schwerer zu finanzieren. So wird aber dennoch an der Erweiterung gearbeitet. golly
      Mit freundlichen Grüßen,


      |Sonny|
      |FPC-App|Presse|Marketing|Backround|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|
    • Ich finde es klasse wenn man daran denkt was Herr Mölter in 2 Jahren alles verändert und gebaut hat . Respekt und weiter so . An Themengebieten wird ja auch immer weiter gearbeitet .
      Mit freundlichen Grüßen,


      |Marco|
      |Administration|Technik|Entwicklung|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|


    • Das Schlimme an den Kirmesbahnen ist zu einem der nicht vorhandene Fahrkomfort und die billig aussehende Fassade.

      Cobra bin ich unter dem alten Eigentümer gefahren und jeder stieg mit knallroten, schmerzenden Ohren aus.

      Wenn ich auf ne Kirmes will, dann sind solche Fahrgeschäfte in Ordnung, bzw ich fahr auch nur einmal wegen dem Count.
      Ein Freizeitpark soll aber nicht nach Kirmes aussehen. Da differenziere ich zu sehr.
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Kurenai|
      |Moderation&App|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Hm... ja gut, kann ich vielleicht nachvollziehen, aber ich sehe es eher unter dem anderen Gesichtspunkt muss ich gestehen un ich finde es toll was da geleistet wird. Ich muss sagen da verzeihe ich sowas ganz gerne und finde es unterstützenswert. Was ich so mitbekommen habe was da in letzter Zeit alles passiert und investiert ist. Da kann man schon anerkennen und sich auch manch anderer Park bestimmt was von abschneiden.

      Aber so sind Geschmäcker ja auch verschieden. :)
      Mit freundlichen Grüßen,


      |Sonny|
      |FPC-App|Presse|Marketing|Backround|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|
    • Ich finds auch klasse, dass sich im Park sehr viel ändert. Egal mit welchen Attraktionen...
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Mukkel|

      |Redaktion - Social Media|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Es tut sich schon was für den neuen Themenbereich. Die Frisbee ist bereits aufgebaut und die Transportwagen der Blöack Hole sind ebenfalls bereits im Park. Ich hoffe das sich am äußeren Look der alten Kirmes Fahrgeschäfte noch was tut ...











      Quelle: 2019 Neuheit: "Die Drachenbucht" (neuer Themenbereich) @ Freizeitland-Geiselwind
      Viele Grüße,

      |Highnoon|
      |Moderation|Design & Technik|Youtube|Social Media|


      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|