Einbruch im Fort Fun Abenteuerland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einbruch im Fort Fun Abenteuerland

      Wie der Westfälische Anzeiger heute berichtet, ist am Wochenende vom 23. - 26. November 2018 im Fort Fun Abenteuerland eingebrochen worden. Dies gab die Polizei soeben bekannt. Entwendet wurden mehr als 20 Maschinen, die zur Herstellung von Slush Eis, Popcorn, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln, Waffeln, Crepes und Eis dienen. Der Schaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich.

      Quelle: Westfälischer Anzeiger
    • Die Menschheit wird immer bekloppter! Mittlerweile kann man nur noch mit dem Kopf schütteln...
      Werden die Maschinen alle zentral gelagert oder wurde jeder Snack aufgebrochen?


      Hoffen wir mal dass der Park versichert ist und schnell neue Anlagen erhalten wird...
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Phantasiafreak92|
      |Administration|Gästebetreuung|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|
    • ja, find das auch total bescheuert. Hoffentlich ändert das nix für den geplanten Weihnachtsmarkt
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Mukkel|

      |Redaktion - Social Media|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|
    • Das ist die Frage ob der Park die Gastro selbst macht oder örtliche Unternehmen das durchführen.
      Würde allerdings wiederum erklären weshalb man so viel erbeuten konnte...
      Wobei es auf einem Weihnachtsmarkt ja jetzt nicht Eis oder Slush gibt :D.
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Phantasiafreak92|
      |Administration|Gästebetreuung|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPT hautnah|
    • Es ist traurig, dass so etwas passiert ist.
      Allerdings muss ich zugeben, dass mir ein Lachen ausgekommen ist, als ich las WAS da entwendet wurde!

      Da ist wohl jemand ganz versessen auf die süßen Köstlichkeiten im Park und kann auch in der Offseason nicht darauf verzichten
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Kurenai|
      |Moderation&App|

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|