Presse-Event Eröffnung Highlander 26.04.2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Presse-Event Eröffnung Highlander 26.04.2019

      Ein neuer Tag, ein neues Event, ein neuer Trip für uns von Freizeitparkcheck J

      Wir haben schon im Vorfeld fleißig davon berichtet und die Bauphasen eifrig verfolgt. Gegen Ende haben wir nur noch darauf gewartet, dass die Einladung kam: Presse-Event HANSA-PARK Eröffnung Highlander.
      c023de92-586e-4329-8759-b8552745c6b1.jpg a6e910e1-9d59-4a60-bd50-11b721efcf3f.jpg

      Angenehm, dass es nicht mitten in der Woche war sondern wenigstens ein Freitag. Also Urlaub eingereicht und dann Starten Marco und Sonja wieder top vorbereitet ihren Trip.
      Gute 3 Stunden Fahrweg sollten vor uns liegen, aber dank der A1 wissen wir ja,... das dauert länger. Ab 14 Uhr war, laut Einladung, für uns Einlass, ein bisschen Puffer eingebaut also geplante Abfahrt 10 Uhr - Check. Gut um 10:40 Uhr saßen wir dann auch schon im Auto und nein, es war nicht die Madame die so lange gebraucht hat, dieses Mal lag es am Chef selbst :P
      Aber was soll´s, wir hatten ja noch keinen Zeitdruck und 3 Staus später waren wir zack um 14:30 auch schon da.
      Vor dem Eingang war bereits ein gesonderter Bereich aufgebaut. Wo sich alle Pressevertreter Ihre Ausweise abholen konnten und als Bonus gab es sogar noch einen Gutschein um sich am Ende des Abends die neue CD mit alles Soundtracks – auch dem neuen von Highlander – als Geschenk abholen zu dürfen. Sehr geil, erster Pluspunkt für den HANSA-PARK .

      IMG_8693.JPG

      Wir hatten wieder wirklich Glück mit dem Wetter, sodass wir sogar noch ein wenig Sonne genießen durften. Der Park war nicht wirklich voll, trotz Osterferien, also alles perfekt. Wir starteten gleich mit Novgrood, weiter zum Kärnan, Kärnapulten, Crazy Mine, zurück noch mal Novgrood, Baracco del Mar und auf dem Weg wieder zum Treffpunkt vom Event noch schnell in die Laser-Show rein gehüpft und weil es auch auf dem Weg lag, kann man ja die Schlange von Midgard nicht einfach aus lassen.
      Es ist einfach immer wieder schön zu sehen, wie sich der Park Mühe gibt die Attraktionen Thematisch zu gestalten und auch entsprechende Pre-Shows ein zu binden. Wir hatten jedoch das Glück dieses Mal nicht in den Genuss der Shows zu kommen, da wir die Wartebereiche fast vollständig durchlaufen konnten und sehr schnell an der Reihe waren.
      Außerdem ist der Park sehr sauber und es hat uns gefreut, dass es die Menschen es scheinbar doch schaffen sich zu benehmen und es wenig bis keine Schmierereien, oder mutwillig zerstörte Dinge in den Wartebereichen und auch den Rest des Parks zu finden waren.

      Wir hatten heute leider nicht so sehr viel Zeit und es passte eher zufällig, dass wir uns die Laser Show angesehen haben. Sie ist schön gemacht, jedoch war mit dem Chef ein Fachmann dabei, der mir auch einiges über die Laser, Funktionen, Machart, Sound etc. erklärt hat. Das war schon fast interessanter als die Show selbst JAlso sie war nett anzusehen, aber schon ein wenig Werbeshow für den Highlander und durch Sound und Effekten lässt sich bestimmt noch ein bisschen mehr daraus machen. Okay, für eine kleine Pause zwischendurch, kann man machen, aber sonst eher weniger lohnenswert fest in den Tagesbesuch einzuplanen.

      Aber kommen wir endlich zum wohl wichtiges Teil... dem Presse-Event!! Treffpunkt 18 Uhr am Restaurant „Weltumsegler“. Wir waren frühzeitig dort und konnten den Einlass kaum erwarten. Richtig schön fertig gemacht mit dem thematischen Lila für den Teppich und die Dekoration und auch das Essen bzw. Getränke waren in selbigem Ton angehaucht. Jetzt konnten wir auch das umgebaute Restaurant in Augenschein nehmen. Auch dies ist, zwar recht schlicht, aber sehr schön und modern geworden.

      IMG_1325.JPG Bildschirmfoto 2019-04-28 um 03.47.26.png

      Bildschirmfoto 2019-04-28 um 03.47.50.png

      Also ein kleines Getränk geschnappt, ein Plätzchen gesucht, noch für die Kollegen von German Coaster etwas frei gehalten und Nachschub an Getränken und kleinen Häppchen gab es sogar noch zum Tisch. Es stellte sich natürlich wieder die große Frage, von wo aus wird die Rede gehalten, was wird alles gemacht, wo sitzen wir am besten für schöne Aufnahmen. Das Problem ließ sich schnell Lösen als Park Chef Christoph Andreas Leicht ein kurze Ansprache von geschätzten 2-3 Minuten hielt und wir uns auchschon direkt im Gänsemarsch hinter einer Schottischen Kapelle und Oldtimer auf den Weg zum neuen Themenbereich und damit auch Highlander und Nessie machten. Eine wirklich schöne Idee. Hieß für uns aber natürlich Tasche schnappen und flott werden :D
      Vor dem Themenbereich wurde dann die offizielle Ansprache gehalten. Die schaut ihr euch am besten in unserem YT oder Live Video auf FB an.



      Ich muss gestehen, dass mir viele der Rekorde die der HANSA-PARK hält, oder sogar eher versteckt hält, gar nicht bewusst waren. Was ich allerdings um so sympathischer vom Park finde, dass es zwar viele Attraktionen mit besonderen Eigenschaften gibt, diese aber nicht nach außen Profiliert werden, sondern man die Qualität sucht und möglichst einen schönen und technisch top gestalteten Park haben möchte. Finden wir persönlich sehr löblich sich dadurch auszuzeichnen und nicht durch Schlagzeilen. Und das hat der Park besonders heute, bei dem Event wieder einmal sehr sehr gut hin bekommen. Nach der Ansprache durften zunächst gesondert geladene Gäste wie Freunde und mitwirkende am Bau in den Highlander einsteigen. Für uns kein Problem da wir eh noch mit Aufnahmen beschäftigt waren. In der Zwischenzeit wurden wieder Getränke gereicht und man hätte auch die Möglichkeit für Fish and Ships gehabt, wen der Hunger überkommt, was wir ausgelassen haben. Wirklich toll wie sich um die Gäste gekümmert wurde und auch niemand Stress oder Hektik verbreitet hat. Für uns sah es wirklich top organisiert aus und alle waren freundlich und mit guter Laune dabei.
      Noch ein bisschen umgesehen, mit Freunden und Kollegen gesprochen, weitere Aufnahmen gemacht, aber am Ende wollten wir dann doch noch mal die Fahrt auch selber testen.
      Es dauerte schon noch ein wenig bis wir an der Reihe waren, auch wenn die Warteschlange nicht sooo lang gewesen ist. Das könnte vielleicht noch mal ein etwas unschöner Punkt werden, wenn ein hoher Andrang bei der Attraktion ist, dass auch entsprechende Wartezeiten hinzu kommen. Denn die Fahrt dauert ca. 2 Minuten (wenn ich mich gerade nicht täusche) und es sind eben nur 24 Sitzplätze. Da geht es eben nicht im Eiltempo. Aber gut, das wird man sehen wie es wird. 2 Gondel könnte wohl etwas schwierig werden. ^^
      Nach unserer Fahrt sind wir sogar witziger Weise noch interviewt worden

      IMG_2713.JPG

      und wie auch dort können wir nur sagen: Hammer geile Fahrt. Kommt man am Park an, sieht man den Turm schon von weitem und denkt sich wow, was ein Gerät. Steht man so davor relativiert sich das Ganze: ja schon ein hoher Turm aber passt schon, wird bestimmt ganz nett.
      Steigt man ein, alles prima. Man fährt höher und kommt langsam ins Grübeln wenn man irgendwann feststellt wie klein doch Novgrod und Kärnan geworden sind, und auch der Aussichtsturm irgendwie niedlich klein wird. Man hat ein super Aussicht dort oben, auch wenn es doch dezent zieht. Super, dass die Gondel sich bis oben noch um den Turm dreht und man über alles mal eine Übersicht bekommt. Allerdings je höher man steigt um so nervöser wird man. Später soll es ja geregelt sein welches der Fahrprogramme abgespielt wird, sodass man evtl. ungefähr erahnen kann wann man fällt. Aber wir wussten es einfach wirklich nicht. Wir haben nicht hoch geschaut, sodass wir nicht wussten wann wir wirklich ganz oben sind und je nach Programm sind die Sitze zum Teil nach vorne gefallen und es ging direkt in die Tiefe, oder sie sind nicht gekippt und es ging hinunter, oooder die Sitze kippen aber es dauert noch einen Moment und dann erst der plötzliche Fall. Echt gut gemacht und wirklich auch das „schlimmste“ an dem Ganzen, dass man gar nicht wusste wann und wie es jetzt nach unten geht. Der Fall war wirklich lang und am Ende absolut butterweich abgebremst. Echt stark, solltet ihr auf jeden Fall mitnehmen wenn ihm im Park seid.

      IMG_6906.JPG IMG_7633.JPG

      Nach noch ein bisschen Quatschen und nach dem Interview wollten wir aber auch noch schnell Nessie mitnehmen. Auch total schön gemacht das neue Stationshaus und auch angenehmer im Winter und bei schlechtem Wetter wie wir vom Operator erfahren durften und so wie es aussieht wird auch noch der Tunnel in der nächsten Zeit bearbeitet. Vermutlich wieder in der Off-Saison. Hier soll noch Licht und entsprechendes Theming die Einfahrt dekorieren. Momentan ist es nur der dunkle Tunnel in dem man annähernd nichts sieht, bevor man wieder in der Station steht. Da sind wir noch mal gespannt drauf, sind uns aber sicher, dass es wieder toll werden wird, so wie auch der Rest des neuen Themenbereichs.
      Es ist wirklich schön gemacht die die 3 Attraktionen zusammen mit und ineinander in dem Themengebiet stehen und darin und miteinander verschmelzen. Schön gemacht hat uns wirklich gefallen.

      Nachdem wir die 20 Uhr jetzt schon weit überschritten hatten und sich die Gästezahlen auch ein wenig lichteten, gingen auch wir zurück zum Weltumsegler und hier stand mittlerweile auch ein wirklich richtig tolles Essen bereit. Alles im Thema des Highlander in Lila gehalten. Minihamburger, Pommes, Fisch, Hähnchen kleine Snacks, Nachtisch alles super lecker, toll hergerichtet einfach genial. Das Personal die ganze Zeit sehr aufmerksam und hilfsbereit, klasse. Auch Momentan voll im Trend, die Kacke-Pops, die hier aus einen sowas von schokigem Schokokuchen bestanden,....ein muss für jede Naschkatze. Leider musste wir davon auch noch etwas mit nach Hause nehmen wie wir von den Mitarbeiter gebeten wurden die im Restaurant waren. Na was soll man da sagen, wir wollten ja nicht unhöflich sein JAm Ausgang durften wir dann noch die neue CD in Empfang nehmen die uns währen der Heimreise dann auch noch schön unterhalten hat.

      IMG_9791.JPG

      IMG_0274.JPGIMG_0633.JPG

      IMG_1490.JPG IMG_1586.JPG IMG_2670.JPG IMG_2734.JPG IMG_3335.JPG
      IMG_5506.JPG IMG_6952.JPG IMG_7358.JPG IMG_8013.JPG

      Alles in allem war es wieder ein genialer Tag und ein wirkliches Top Event. Der HANSA-PARK hat wirklich alles gegeben. Tolle Bewirtung, tolle Ideen, sehr viel Möglichkeit zum Fahren, denn als wir um ca. 22 Uhr den Park verlassen haben lief Highlander immer noch heiß. Wir möchten allen beteiligten noch mal ein wirklich riesen Lob aussprechen und uns für die Gastfreundschaft und tolle Bewirtung bedanken. Großes Kino !
      Auch wenn ihr das Essen im normalen Tagesablauf wohl nicht in der Form erleben könnt, können wir euch des HANSA-PARK mehr denn je empfehlen. Wir sind immer wieder gerne in dem schön gestalteten Park, der immer an Neuem interessiert ist und investiert, aber sich auch nicht scheut alte Klassiker wie Nessie in neuem Glanz aufblühen zu lassen.
      Also... ab mit euch an die Nordsee, ab in die Hanse, ab zum HANSA-PARK J
      Wir kommen bestimmt bald wieder ;)

      Liebe Grüße eure Checker Marco und Sonja

      IMG_4823.JPG IMG_1354.JPG IMG_7824.JPG
    • Ein wirklich schöner Bericht und um das Event bin ich euch ein klein wenig neidisch :whistling:
      Nächstes Jahr müssen wir da auch endlich hin. Man hört durchweg nur Positives über den Park. Beschreibt ihr ja auch, wie schön angelegt alles ist :)
      Vor der Wartezeit wegen der geringen Kapazität haben viele schon Angst. 24 Plätze ist für eine Top-Attraktion leider nicht gerade viel. Versteh nicht, warum man sich für so eine kleine Gondel entschied
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Kurenai|
      |Moderation&App|

      Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn du unsere App im Store positiv bewerten würdest.
      Hier die Links in die Stores, falls du uns unterstützen möchtest :
      IOS /// Android

      |Bei Fragen stehen wir, das Team von Freizeitparkcheck, selbstverständlich gerne zur Verfügung|

      |Abonniere unsere Youtube oder Facebook Seite und erlebe FPC hautnah|
    • Ich denke mal das wird sich so bei 60 min einpendeln in den Ferien. Gibt ja noch genug Hauptattraktionen
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Marco|
      |Leitung|Administration|Technik|Entwicklung|

      Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn du unsere App im Store positiv bewerten würdest,
      Hier die links in den Store falls du uns unterstützen möchtest :
      IOS /// Android

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|


    • @Kurenai dann gibt es nächstes Jahr ja vielleicht eine Tour hier im Norden und ihr kommt hoch. :D
      Mit freundlichen Grüßen,


      |Sonny|
      |FPC-App|Presse|Marketing|Backround|

      Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn du unsere App im Store positiv bewerten würdest.
      Hier die Links in die Stores, falls du uns unterstützen möchtest :
      IOS /// Android


      |Bei Fragen stehen wir, das Team von Freizeitparkcheck, selbstverständlich gerne zur Verfügung|


      |Abonniere unsere Youtube oder Facebook Seite und erlebe FPC hautnah|
    • Für nächstes Jahr steht tatsächlich eine nordische Tour an :D
      Heide Park , Hansa Park und Legoland Billund sind auch endlich mal fällig! Und noch ein paar, die ich natürlich schon wieder vergessen hab.
      Können das in Italien mal genauer bereden :D :D :D
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Kurenai|
      |Moderation&App|

      Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn du unsere App im Store positiv bewerten würdest.
      Hier die Links in die Stores, falls du uns unterstützen möchtest :
      IOS /// Android

      |Bei Fragen stehen wir, das Team von Freizeitparkcheck, selbstverständlich gerne zur Verfügung|

      |Abonniere unsere Youtube oder Facebook Seite und erlebe FPC hautnah|
    • Das klingt gut
      Mit freundlichen Grüßen,

      |Marco|
      |Leitung|Administration|Technik|Entwicklung|

      Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn du unsere App im Store positiv bewerten würdest,
      Hier die links in den Store falls du uns unterstützen möchtest :
      IOS /// Android

      |Bei weiteren Fragen stehen wir, das Team von FreizeitParkCheck selbstverständlich zur Verfügung|
      |Abonniere unseren Youtube-Kanal und erlebe FPC hautnah|