New Infos zur Eröffnung von Voltron Nevera powered by Rimac

Mit „Voltron Nevera powered by Rimac" wartet ab 26. April im neuen Kroatischen Themenbereich des Europa-Park ein brandneues, actiongeladenes Achterbahn-Highlight auf alle Besucher. Der innovative Multi Launch Coaster aus dem Hause MACK Rides bietet ein unvergleichliches Gesamtpaket aus Nervenkitzel, Atmosphäre sowie Technologie und setzt neue Maßstäbe: Die 14. Achterbahn des Europa-Park beschleunigt gleich vier Mal katapultartig auf bis zu 90 Stundenkilometer, davon einmal rückwärts. Auf die Fahrgäste ab 8 Jahren und 1,30 Meter Körpergröße warten unter anderem sieben Überkopf-Elemente, 2,2 Sekunden Schwerelosigkeit am Stück sowie der steilste Launch der Welt von 105 Grad.


Der 1.385 Meter lange Multi Launch Coaster schlängelt sich mit zahlreichen neuartigen Fahrelementen durch eine authentische kroatische Landschaft. Heller Kalkstein, Ruinen, Mauerstücke sowie eine Vielzahl von Pflanzen, darunter auch ein 800 Jahre alter Olivenbaum, sorgen für mediterranes Flair. Die von MACK Magic entwickelte Geschichte rund um den im heutigen Kroatien geborenen Wissenschaftler und Erfinder Nikola Tesla, der mit Hilfe des legendären Adventure Club of Europe das elektrische Zeitalter einläutet, zieht sich als roter Faden durch Attraktion und Themenbereich.


Europa-Park Inhaber Roland Mack zeigt sich begeistert: „Voltron Nevera bietet ein intensives und unvergleichliches Fahrerlebnis, das weltweit einzigartig ist. Wir freuen uns auf die vielen nationalen und internationalen Gäste, die zusammen mit ihren Familien und Freunden unsere Achterbahn-Neuheit in diesem Jahr erleben werden."


Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter Europa-Park und CEO MACK One: „Unsere Besucher erleben mit Voltron Nevera eine der spektakulärsten Achterbahnen aus dem Hause MACK Rides. Mit der geballten Kraft der MACK One wurde eine faszinierende Storywelt mit einzigartiger Thematisierung umgesetzt. Gleichzeitig bieten wir mit Kroatien den 17. europäischen Themenbereich, der auch dank des persönlichen Einsatzes und Wurzeln meiner Ehefrau Miriam besonders authentisch ist."


Kroatien im Europa-Park entdecken

Im ersten Bauabschnitt des neuen Themenbereichs Kroatien wartet neben der neuen Achterbahn auch das Eiscafé „Sunce i Lavanda" mit erfrischenden und verführerischen Eisvariationen auf alle Gäste. Nikola Tesla selbst erwacht dort als täuschend echter Animatronic zum Leben und nimmt die Gäste mit auf die Geschichte rund um seine elektrisierende Erfindung. Der Shop „Suveniri Nikola" bietet für alle Einkaufslustigen nicht nur eine kroatische Auswahl, sondern auch viele weitere Produkte rund um das Europa-Park Erlebnis-Resort. Beim „Ćevapčići-Snack" gibt es herzhafte Fladenbrottaschen und Kaltgetränke. In der neuen Ausstellung „Croatian Inspiration" lassen sich spielerisch die wichtigsten Erfindungen und Errungenschaften Kroatiens entdecken. Im Traumzeit-Dome erkunden die Zuschauer beim 360-Grad-Abenteuer „Nikola Tesla's Beautiful Croatia" die vielfältigen Sehenswürdigkeiten Kroatiens.


Comments 1