Tagesbericht zu Parc Spirou: ein junger und toller Freizeitpark in der französischen Region Alpes-Côte d'Azur

Am zweiten Tag meiner großen Sommertour im August, ging es am Sonntag, den 6. August für mich das erste mal in den französischen Freizeitpark "Parc Spirou - Provence".


Ich muss vorab sagen, dass ich am Besuchstag nicht mit der Geschichte des Parks beschäftigt hatte: der Park wurde nämlich erst 2018 eröffnet und im Nachhinein ist das noch beeindruckender, denn ich finde, was da steht kann sich echt sehen lassen.


Von den Parkplätzen (übrigens gebührenpflichtig) kommt man dann in den Bereich vor dem Eingang und das hat mir erst schon mal sehr gut gefallen:


Ein bisschen vom Theming/Konzept des Parks: es geht hier um Comicfiguren. Offen gesagt sagt mir Spirou nichts, aber wohl in der Region sehr bekannt.

Hier ist er zu sehen:


Optisch macht der Park was her und allgemein ist es sehr sauber alles.


Erste Achterbahn war dann diese Familien Achterbahn (oder eher Kiddy Coaster) "Enavant Seccotine":


Hier die Fahrt:

External Content www.youtube.com
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Mir hat vor allem die junge Dame vorne am Wagen sehr gefallen. Tolles Zugdesign


Dann dieser wunderschöne Westernbereich und dort ist das Thema eine hierzulande bekanntere Comicfigur, nämlich Luke Luke.


Ich find den Bereich einfach wunderschön umgesetzt:


Hier sieht man im Hintergrund auch gleich die nächste Achterbahn "Wanted Dalton" super gestaltet mit einem Gefängnisbereich, wo sich die Daltons ja aufhalten:



Auch die Achterbahn ist wieder eine schöne Familienachterbahn:

External Content www.youtube.com
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Dann kommen wir zum (für mich) Highlight im Park: die intensivste Achterbahn im Park nämlich "Spirou Racing" ein Zierer ECS Coaster:


Hat mir super gefallen: toller drop und man hat sogar Aussicht auf die Alpen.


Hier die Fahrt:

External Content www.youtube.com
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Dann das nächste Highlight aus meiner Sicht diese toll gestaltete Luke Luke Wildwasserbahn nach dem Stil von Mami Wata im Fantasiana:


Hier die Fahrt:

External Content www.youtube.com
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Ich war danach komplett nass, aber an dem heißen Tag völlig ok.


Einen schönen Freefall gabs hier auch:


Hier die Fahrt, wo man einen super Überblick auf den Park hat und man auch recht weit sehen konnte:

External Content www.youtube.com
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Dann ging es zur vierten "Achterbahn" ein mega Disco Coaster, aber das Theming hat mir super gut gefallen und allgemein find ich der Park hat die Attraktionen super thematisiert:


Hier die Fahrt:

External Content www.youtube.com
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Bei der HItze konnte ich Abkühlung gebrauchen und so ging es zu den drei Simulatoren/Kinos (wo es nicht so heiß war):

Hier war ein schöner, netter 4D Film zusehen.


Die nächste Attraktion "Super Goom Et Les Donzorgs" war ein Simulator wie man ihn aus dem Moviepark kennt (lost temple):

Fand ich solide, aber auch nicht überragend. Generell überzeugt mich das Konzept nicht.

Nur seltsam fand ich, dass es keine Dinos zu sehen gab im Film.


Nun zur letzten Attraktion, die ich gefahren bin ein Zierer Starshape. Sehr intensiv und das krasseste, was man im Park finden kann:


Eine echt tolle Fahrt und zum Glück wurde es mir nicht schlecht :)

External Content www.youtube.com
Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


Hier noch ein paar BIlder vom Park, wo man etwas mehr sieht, wie er aufgebaut ist:


Hier im Ein- und Ausgangsbereich sieht man das Comic Thema:


Es gibt noch einige, andere tolle Flatrides, die ich nicht gefahren bin (ich bin nicht so der Flatride Fan) und die Mischung der Attraktionen fand ich super.


Diese Achterbahn ein Rollerball (wie "WIlde Hilde" im Schwaben Park) fuhr leider nicht.


Gegessen hatte ich auch Burger mit Pommes, was recht gut war, aber Details wie Preis weiß ich nicht mehr, aber zu teuer keinesfalls.


Fazit: ich war sehr begeistert von diesem kleinen, schönen Freizeitpark: das Comic Thema ist super umgesetzt.

Daneben hat man noch viele Attraktionen für die ganze Familie.

Und für Abkühlung ist mit der tollen Wasserbahn "Lucky River" auch gesorgt und bei schlechten Wetter kann man in die drei Simulatoren auch indoor gehen.


Der Park ist super gepflegt und macht auch so optisch einen super Eindruck.

Und 5 Achterbahnen ist echt mehr als ausreichend für den kleinen Park.


Einziges, was ich als kleinen Verbesserungsvorschlag hätte: anstatt 3 Simulatoren besser 2 Simulatoren und ein Darkride, denn ein Darkride würde hier zum Thema Comics super passen und der Park kann Theming!


Was ich wirklich toll fand die superfreundlichen und motivierten Mitarbeiter: da macht der Tag umso mehr Spaß.


Ich war am Ende traurig, dass ich nicht noch länger bleiben konnte, aber ich hatte einen weiten Weg vor mir (nach Andorra durch die Pyrenäen).


Der Park hat meine absolute Empfehlung und wenn man auf dem Weg nach Spanien ist (wie ich) dann unbedingt mitmehmen!

Comments 0