Serengeti Park: Elefantenorakel prophezeit deutschen Sieg gegen Mexiko

  • Der Kader steht, der Countdown läuft: Am Sonntag (17.06.18) ist das erste WM-Spiel unserer Nationalmannschaft. Deutschland spielt in der Gruppe F in Moskau gegen Mexiko. Das mit knapp zwei Tonnen wohl gewichtigste Orakel des Landes, das achtjährige Elefantenmädchen Nelly, hat den Ausgang der Begegnung am Donnerstag im Serengeti-Park Hodenhagen mit einem eindeutigen Ergebnis vorausgesagt. Nelly orakelte einen klaren Sieg für Deutschland. Sie schoss den Ball mit ordentlichem Schwung mehrfach nacheinander in das mexikanische Tor und hat das Team damit als unterlegen bewertet.



    Der inzwischen international bekannte, fußballbegeisterte Dickhäuter hat sich bereits in der Vergangenheit als zuverlässiges Fußball-Orakel erwiesen. Sie tippte mit einer Trefferquote von über 90% bei der Damen-WM 2011, der Herren-EM 2012 und 2016, der Damen-EM 2013 und der Herren-WM 2014.
    Die am 27.12.2009 im Serengeti-Park Hodenhagen geborene Elefantenkuh ist in bester Kondition. Sie trainiert das Fußballspielen begeistert mit ihren Pflegern Peter Kockisch und Claas Köster. Aber auch Fußballprofis wie Sepp Maier und Torsten Frings haben sich schon mit Nelly duelliert.
    Wir sind gespannt, ob Nelly mit ihrem knapp 1,50 Meter langen Rüssel wieder den richtigen Riecher für die deutsche Nationalelf hat und richten unsere Blicke auf das Spiel am Sonntag in Moskau.


    Das Bild zeigt das Elefantenmädchen Nelly mit ihrem Tierpfleger Peter Kockisch


    Quelle: Pressemitteilung Serengeti-Park Hodenhagen

    • Official Post

    Das war wohl nix :)

    Mit freundlichen Grüßen aus der Welt der Freizeitparks,

    Best regards from the world of amusement parks,


    Marco


    | Leitung | Administration | Technik | Entwicklung |


    Lade Dir noch heute unsere Freizeipark APP herunter und sei immer informiert über die Freizeitparks in Deiner Nähe!


    FPC-APP-Logo.png

    iOS                  Android




    Youtube             Facebook

  • Beim letzen Spiel hat Nelly leider falsch gelegen. Dies ist aber kein Grund, den Kopf in den Stand zu stecken. Auch für das Schweden-Spiel stand sie wieder auf dem Platz und hatte 2 Tore zur Auswahl. Sie hat wohl kurz gezögert, dann aber den Ball in das schwedische Tor "gerüsselt". Wollen wir alle mal hoffen, dass sie für heute Abend den richtigen Riecher hatte...