2019: LEGOLAND Deutschland - Flächenerweiterung und 2 neue Fahrgeschäfte

  • "Freut euch 2019 auf zwei neue Fahrattraktionen im REICH DER PHARAONEN."
    So verkündet es das LEGOLAND Deutschland auf Bannern im Park. Vom Aussichtsturm aus kann man bereits die Freilegung des Geländes beobachten. So wird sich der Themenbereich "Reich der Pharaonen" mehr als verdreifachen. Für den flächentechnisch kleinen Park eine sehr gute Erweiterung, die mit der immer größer werdenden Besucherzahl auch dringend nötig ist.


    Um welche Fahrattraktionen es sich handelt, kann gegenwärtig nur vermutet werden.
    Groß im Gespräch liegt ein Madhouse, da es vor nicht all zu langer Zeit eine Umfrage bezüglich gewünschter Attraktionen gab. 3 der 4 zur Verfügung stehenden Attraktionen waren Madhouses in verschiedenen Ausführungen.
    Auch im LEGOLAND Windsor wird es 2019 ein neues Madhouse geben, allerdings mit einer "Haunted House" Thematisierung. Ein Geisterhaus kann zum Reich der Pharaonen passen, muss aber nicht.


    Um was es sich bei der zweiten Fahrattraktion handelt, steht noch völlig offen. Normalerweise werden Attraktionen aus LEGOLAND Billund auch nach Deutschland geholt, doch dieses Mal gibt es selbst dort im Reich der Pharaonen keine weitere Attraktion, die wir hierzulande nicht schon hätten.


    Was denkt ihr was kommen wird? Oder was würdet ihr euch wünschen?


  • Eine Erweiterung wird eine Feuerwehrattraktion sein, die es auch im Billund im Citybereich gibt. Hier wird sie dann im Pharaonenstyle aufgebaut

  • Das LEGOLAND hat soeben die diesjährigen Neuheiten präsentiert.


    Bannt den Fluch des bösen Pharao Amset-Ra und überwindet in der "Pyramiden Rallye" gemeinsam das Hindernis am Tempeleingang!


    Anschließend könnt ihr mit den Ballons der "Wüsten X-kursion" in luftige Höhen abheben und so den Schatz in Sicherheit bringen. Doch Vorsicht vor den fliegenden Mumien...


    Sieht ja dann doch so wie eine Version der Fire Brigade aus, wie sie in Billund zu finden ist...



    Quelle: 10156872674539812