Voltron (neue Achterbahn) - Mack Rides 2024 im Europa Park

  • Staffel 3 Folge 3

    VEEJOY - In den ersten Zügen
    Lukas und Patrick zu Besuch bei MACK Rides
    www.veejoy.de


    In Abschnitt 1 wird gezeigt wie die Designten Züge in reale Bauteile umgesetzt werden:

    links design, rechts Modell mit realen Bauteilen.


    So sieht dann die Sitzschale in realität aus:


    Die beiden versuchen daraufhin beim Zusammenbau des Zugs auszuhelfen:


    Dann folgt die technische Inbetriebnahme, also IO tests und co. Hier die Software mit der Online Ansicht der PLC (Steuerung)

    Die ganzen Bools sind vermutlich mit IOs (Sensoren) verbunden.


    Auch die ersten Aktoren können stand der Folge bereits angesteuert werden:

    Reibräder der Wartungshalle fahren, Drehscheibe dreht sich


    Zum Abschluss wird noch ein cooles Feature in der Europa Park / Rulantica App Präsentiert:

    Ein interaktives Modell der Achterbahn, das mit AR auf dem Handy in den Raum projeziert wird. Dabei müssen einige Rätsel gelöst werden um die Züge im Modell fahren lassen zu können.


    Die Folge ist ja jetzt schon eine Weile draußen, hat jemand dieses Feature in der App bereits ausprobiert?

  • Staffel 3 Folge 4

    VEEJOY - Wir sehen uns in der Zukunft
    Spannende Neuigkeiten aus dem Kroatischen Themenbereich
    www.veejoy.de


    Der erste (Teil-)Zug wird angeliefert (ohne sitze und aufbauten)


    und gleich Testfahrten. Das Video der Testfahrt ist sicher durch diverse Medien den meisten bereits bekannt.


    Artworks des Bereichs:


    In der Folge geht es eigentlich um den Wartebereich, der alleine im Außenbereich Platz für 40 - 50 Minuten Wartezeit bietet.


    Diverse Effekte so wie eine ungewöhnliche Art das Wasser zu queren sollen die Gäste beim warten bei Laune halten.


    Über das Büro von Nicolai Tesla in dem die Warteschlangen wieder zusammen laufen geht es ins Innere


    Im Inneren der Halle die halb offen zur Station ist wird es sicherlich einige mediale Effekte geben. Das im Hintergrund an der Wand (Bild 2) schaut schon nach einer Leinwand aus.

    Ansonsten rechne ich mit dem gewohnten Zickzack und hoffentlich noch ein paar Props zwischen den Reihen oder ein großes in der Mitte (über den Besuchern).


    Wendeltreppe für Single Rider.

    Rechts dahinter unter der Station kommen die Schließfächer hin (wie bei Arthur)


    Auch der Turm (Treppenhaus für Bremssektion) nimmt Form an.


    Die Folge wird dann noch mit dem gewohnten Unsinn beendet. KI die Dichtet, Zeitreise um mit der Achterbahn zu fahren ...

  • Staffel 3 Folge 5


    VEEJOY - Wir verstehen nun Bahnhof
    Ein ganz besonderes Konzept für den neuen Coaster
    www.veejoy.de


    Einblicke in den Bereich und die Front des Gebäudes ist vom Gerüst befreit:


    Gegenüber des Stationsgebäudes ist die Eisdiele

    links: hier kommt die 10m Theke mit 21 Eissorten hin, rechts: Außenbereich mit 60 Sitzplätzen, Innen im Obergeschoss sind nochmal 60 Sitzplätze


    Dann geht es in die Station, dabei wird genau erklärt wie man in 4er Gruppen eingeteilt und dann einer Reihe zugewiesen wird. Pro Reihe sind es 6 Sekunden Zeit, da muss also alles auf Zack laufen.
    Ob das mit dem Kunden "Isch wollt aber erste Reihe" und "Ey wir wollten zusammenfahren"(Steht im Single Rider) vereinbar sein wird, wird sich zeigen.

    (links: Einteilung in 4er Guppen, rechts Laufband der Station)


    Verlassen wird das Gebäude vermutlich hier auf der Rückseite in Richtung Euro-Mir (Denke mal deshalb haben die die Szene dort noch gedreht).

  • Staffel 3 Folge 7


    VEEJOY - Heute geht es drunter und drüber
    Wir werfen einen ganz genauen Blick auf die Züge
    www.veejoy.de


    Kurz vorm Ziel gibt es noch eine Folge. Die Eröffnung wurde ja bereits in diversen Kanälen, Newsletter etc auf den 26. April 2024 kommuniziert.


    In dieser Folge wird der neue Open-Air Flixbus gezeigt:


    Kleiner Spaß, der Zug wird natürlich zu den anderen Zügen in die Bahn gesetzt.


    Es werden die technischen Merkmale des Zugs komplett erklärt. Unter anderem hat der Zug wie man sieht 4 Reihen an Magneten und wird dadurch deutlich stärker beschleunigen können als Blue Fire.


    Die Bügel werden mit einem RFID chip vom Mitarbeiter geschlossen, dann geprüft und wieder mit dem Chip für die Fahrt freigegeben.

    Das schließen und öffnen der Bügel wird durch einen im Zug verbauten Kompressor durchgeführt.


    Wie auch bei Taron sind die Bügel 3-Fach gesichert.

    Eine spezielle X-Konstruktion zwischen den Sitzen soll die für diesen Bahntyp typischen Vibrationen auf den äußeren Sitzen verringern.

  • Wir waren seit Mittwoch im Europa-Park und haben natürlich auch Voltron getestet. Ich muss sagen, der beste Coaster der Welt ist er definitiv nicht. Er reiht sich auf jeden Fall hinter Hagrid (Theming und Story) und dem Velocicoaster (Fahrt) ein. In Europa ist es für mich doch eher noch schwieriger zu sagen. Dafür muss ich noch ein paar Mal mehr fahren, um das zu beurteilen. 🎢


    Die offizielle Eröffnung heute war wirklich Harakiri! So viele Menschen habe ich schon lange nicht mehr im Europa-Park gesehen! 🤯


    Aber zusammengefasst: Die Fahrt ist ultralang! Die Effekte und das Theming im und um das Stationsgebäude sind sehr gut. Einzig der Turntable im hinteren Teil des Parks und der Bahn gefallen mir überhaupt nicht. Hier fehlt es eigentlich an allem. Es ist hell, keine Überraschung, keine wirklich coolen Effekte. Das finde ich etwas schade, sollte das so bleiben.


    Zurück zur Fahrt: Diese ist wirklich von Sitz zu Sitz sehr unterschiedlich. Auf den äußeren Positionen ist sie sehr intensiv, vibriert dafür aber auch an einigen Stellen deutlich (nicht zu verwechseln mit Schlägen, die gibt es wahrhaftig nicht!). Die Fahrt fühlt sich bis auf die Pause auf dem Turntable an wie eine einzige Inversion mit sehr viel Airtime! 🙌🏻

    Um es auf den Punkt zu bringen: Die Bahn ist eine TOP-Erweiterung für den Park und nach 10 Jahren ein echter Gewinn für jeden Europa-Park und Coaster-Fan! 😍

    • Official Post

    Das Onridevideo von FreizeitparKevin


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    • Official Post

    Danke für Onride Posten Highnoon


    Ich war seit Öffnung insgesamt drei Tage im EP und bin "Voltron" insgesamt schon 12 mal gefahren (dank Single Rider gings immer recht fix).


    Den ganzen Hype bin ich nie wirklich mitgegangen und war immer sehr skeptisch bezüglich dieser Achterbahn.


    Aber was soll ich sagen: absolute Bombe, was der EP da hingestellt hat.


    Bisher hatte der Familien Park EP immer familienfreundliche Achterbahnen und waren mir immer zu "lasch".


    Aber das ist keine Familien Achterbahn mehr: das ist ein geiler Thrill Coaster!
    Ja genau dafür liebe ich Achterbahnfahren!


    Wo soll ich anfangen: was für ein wunderschöner Themenbereich Kroatien. Ungelogen: der bisher schönste im Park!

    Dann die QLine: diesen Flashmoment hatte ich das letzte mal bei Rookburgh: ehrlich wie geil ist/war das denn?


    Die Fahrt: die Showschiene war der nächste wow Moment: richtig gut inszeniert.

    Dann das geile Layout: gleich in einen Looping geschossen, Airtime und mein Lieblings Element die Zero G Stall.


    Die kleine Schwäche dann die Drehweiche: ich finde zwar epische Musik und toller Nebeleffekt, aber hier muss man einfach mehr machen, sprich einhausen mit tollen Lichteffekten (die dort da oben sind gut, aber da geht mehr).
    Dann gehts weiter und auch die 2. Hälfte geil ohne Ende.


    Noch vor wenigen Wochen hatte ich keine Lust auf den "langweiligen" Europa Park (ok ich hab auch schon 200-300 Tage dort verbracht), aber jetzt muss ich sagen: ich muss so oft in den EP, wie möglich und diese tolle Achterbahn so oft wie möglich fahren.


    Der EP hat endlich eine "standout" Attraction. Etwas, was ich den ganzen Tag fahren könnte.


    Ich liebe ja "Der Schwur des Kärnan": geile Warteschlange, geiler Soundtrack, Darkride Teil mit viel Atmospähre und tolles Streckenlayout.

    Ich dachte mir immer: warum kann der EP nicht mal sowas machen.

    Nun haben Sie es wirklich getan und daher würde ich sogar Voltron vor Kärnan setzen und somit ist Voltron für mich die beste Achterbahn Deutschlands!


    Ich sage nicht, dass es die beste Achterbahn der Welt ist, aber locker in den Top 10 in Europa (ich sehe immer noch ride to happiness, Toutatis, Gotham City Escape davor).


    Ich kann nur empfehlen: ab in den EP und genießen!

  • Staffel 3 Folge 8 (Staffelfinale)


    VEEJOY - Das große Serienfinale
    Voltron Nevera powered by Rimac feiert Eröffnung
    www.veejoy.de


    In der letzten Folge werden die letzten Vorbereitungen vor der Eröffnung gezeigt:



    Es wird auch auf die anderen Einrichtungen im neuen Themenbereich verwiesen:

    - Essensmöglichkeiten


    - Austellung zu Kroatien:


    - Souvenirshop



    Hier wird auf kreative Art die Wasser-Dummies geleert.


    Aufnahmen der Eröffnungsveranstaltung:


    Dann Bilder von der Freigabe für die Gäste:


    Die Hardcorefans dürfen in einem vermeintlich leeren Bereich zu Lobeshymnen anstimmen:


    Während die Masse zurückgehalten wird um den Eindruck eines geringen Andrangs zu erwecken und noch mehr Gäste in den Park zu locken:


    Und dann folgt auch noch diese Musical Verfilmung am Ende (KI generiert)



    Ganz zum Schluss ist wie am Ende jeder guten Serie noch ein Teaser versteckt wie es weitergehen könnte:


    Sieht für mich nach Euro-Mir aus.

    Wird also die Euro-Mir als nächstes überarbeitet?