Piraña

    • Official Post

    naja, ehrlicherweise gibt es spannende Themen, nicht so spannendende Themen und dann das Thema Wasseraufbereitung in einem Park. Aber dies ist nur meine Sicht der Dinge und soll um Himmels Willen keine Abwertung sein. Ich finde es beeindruckend, wie viel Du hier ans Infos bereitstellen kannst.

  • Pirana geht ab Oktober in Unterhalt und wird dafür fast 8 Monate geschlossen bleiben. Angestrebter Termin der Wiedereröffnung ist im Juni 2024 pünktlich zum Beginn der Schulferien in den NIederlanden. Das dürfte die langfristigste Schließung sein, die es für die Anlage je gegeben hat. Bei der Gemeinde liegen in jedem Fall schon Bauanträge für den Bau künstlicher Felsen vor und auch die beiden Wassergötterfiguren auf dem Dienstzentrumsplatz werden wohl ausgetauscht werden.


    Bei der Dauer der Überarbeiteung muss man schon fast davon ausgehen, dass das gesamte Gebäude grundsaniert wird, außerdem rechne ich eigentlich fest damit, dass man die Wasserpumpen austauschen wird. Da gibt es inzwischen mit Sicherheit besser Alternativen als in den 80ern.


    Ich denke auch, dass man alle Felsen überarbeiten wird, man hat bisherbei allen Überarbeitungen im Park das Realitätsniveau solcher Bauten erhöht. Die neuen Felsen werden also mit Sicherheit wesentlich echter wirken. Man wird auch am Gebäude sicher mehr tun, als nur ein bisschen neue Farbe auftragen.


    Die am Tempeleingang befindliche Federschlange soll als Symbol und Hauptfigur der Attraktion etabliert und in den Vordergrund gerückt werden, was mich vermuten lässt, man wird sie in der Station und vielleicht im Tunnel wiederfinden. Ich dachte schon an Videomapping im doch recht dunklen Tunnelbereich, quasi die Schlange, die einen auf Reisen schickt. Ich bin mal gespannt, on da noch Artworks geleakt werden...

  • Und natürlich lag ich mit meinen Annahmen ganz richtig, es wird alles komplett saniert, neue Leitungen, neue Steuerung, neue Motoren, LIchter und auch neue Pumpen, dazu auch Umbauten im Pumpenkeller und im Stationsgebäude.


    Die Felsen sollen realistischer werden, deshlab wird alles was bisher steht komplett abgerissen, auch die Wasserfälle werden alle neu gebaut, denn nach 40 Jahren Betrieb sind sie einfach am Ende ihrer Lebensdauer angekommen. Gleichzeitig wird man noch mehr Wasserspeier einbauen und auch neue Wassereffekte. Efteling verspricht, dass man in Zukunft klatschnass aus der Anlage steigt.

    • Official Post

    Ich fände auch cool wenn ein Darkridepart hinzukommt mit coolen Effekten.