Location: Port Laguna - Aqua Bellatores

  • Das Thema hier kann gerne durch einen Admin überarbeitet werden.

    _________________________________________________


    Neu für dieses Saison 2023 wurde eine Show angekündigt, die als Highlight eine Flutwelle mit 10.000l Wasser bietet.

    Diese ersetzt die Show der vorherigen Jahre an dieser Stelle die damals noch die Front eines Schiffes bot, der ein Wasserbecken verkleidete in dem die Darsteller aus großer Höhe gesprungen sind.


    Nun hat man eine komplett neue Showbühne gestaltet die den Hafen von Portlaguna darstellt.

    Auch hat ein neues Maskottchen, ein Oktopus, der verdächtig ähnlichkeiten zu Snorry aus dem Europa-Park besitzt, seinen Auftritt in dieser Show.


    Offizieller Teaser vom Park:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Eftelwesley hat ein Video von einer der ersten Aufführungen hochgeladen:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Vor kurzem wurden bei einem Unfall drei Darsteller der Show verletzt, zwei davon sind bereits wieder vollständig genesen und haben das Training wieder aufgenommen, einer befindet sich noch in Reha. Nun stellt sich heraus, dass das Toverland zwar bereits im Dezember einen Bauantrag für den Aufbau der Bühne samt Technik gestellt hatte, der aber noch nicht genehmigt wurde. Der Aufbau fand auf eigenes Risiko bereits im Februar statt und die Show startet im März mit den ersten Aufführungen. Der Bauantrag wurde jetzt nachträglich am 23.05.2014 durch die Behörden der Gemeinde Horst an de Maas (Sevenum) genehmigt. Dort hatte es aufgrund von Krankheiten und Unterbesetzung bei gleichzeitiger Flut an Anträgen Verzögerungen gegeben. Inwiefern das Auswirkungen auf die Nachwirkungen desn Unfalls hat und vielleicht auch auf die Zahlungswilligkeit der Versicherung ist noch offen.


    Schon beim Winterevent war das Toverland damit aufgefallen die mehrstöckige Almhütte ohne vorliegende Baugenehmigung bereits gebaut und betrieben zu haben. Auch hier wurde dann nachträglich die Genehmigung noch erteilt. Generell scheint mir, dass man beim Toverland (diverse Geschichten aus Coronazeiten hab ich noch im Kopf) nicht immer die Geduld aufbringt, den offiziellen Weg zu gehen und sich an rechtliche Absprachen zu halten. Irgendwann wird ihnen das noch auf die Füße fallen.

    • New
    • Official Post

    2014 ? :D

    Mit freundlichen Grüßen aus der Welt der Freizeitparks,

    Best regards from the world of amusement parks,


    Phantasiafreak92


    |Manager FPC | Guest Relation | APP Pictures|


    Lade Dir noch heute unsere Freizeipark APP herunter und sei immer informiert über die Freizeitparks in Deiner Nähe!


    FPC-APP-Logo.png

    iOS                  Android



    Youtube     Facebook

  • Ja, das war ja letztes Mal das Problem, die Almhütte haben sie auch auf eigene Verantwortung aufgebaut. Aber da hatten sie auch den Antrag nicht so früh gestellt. Krankheit, Rückstau und ein unerwarteter Ansturm fallen halt auch nicht immer aufeinander, das ist halt Pech und war sicher auch nicht in der Planung der Gemeindeverwaltung vorgesehen. Die Anträge wurden ja alle bearbeitet, wenn auch mit gewisser Verzögerung.