Efteling Hotel (Hotelkarte)

  • Inzwischen waren wir vor Ort und bei den Zimmern hat sich einiges getan. Leider zum Negativen, wie wir finden. Wie schon auf den Fotos wirken die Zimmer kühl und ungemütlich. Vorher gab es dort mehr zu entdecken und genau diese liebevollen Details fehlen mir jetzt. Auch die Farbe Blau ist viel zu präsent. Zumindest das Bett hätte man in einer anderen Farbe gestalten sollen.


    Seit der Renovierung bekommt man jetzt auch keinen Brief mehr vorab zugeschickt, sondern hat alles in seiner Efteling App gespeichert (sofern vorhanden).

    Mit dem Handy schließt man sogar die Tür auf und benötigt dafür keine extra Karte mehr. Wer kein Handy besitzt/verwenden möchte, kann sich an der Rezeption eine Zimmerkarte ausstellen lassen.


    Ein paar nette Details gibt es in den neuen Zimmern, doch kein Vergleich zu vorher.

  • Das Efteling Hotel soll die Premiununterkunft sein und entsprechend mehr klassischen, kühlen Chic ausstrahlen. Ist ja nicht der erste grundlegende Umbau.


    Außerdem bekommen auf diese Weise auch die Themensuiten einen höheren Wert, da jetzt nur noch dort tatsächlich märchenhaftes Theming zu finden ist.


    Die Hotels sind ja seit einiger Zeit unter neuer Leitung und das spiegelt sich auch in einem neuen Konzept wider. Bin mal gespannt wie lange das so gehen wird.

  • Und wieder gab es vor Ort die Möglichkeit auf eines der Themenzimmer aufzustocken, was wir bei 70€/Nacht sofort taten ?

    Diesmal das Hans-Christian Anderson Zimmer, mit den roten Schuhen und Vitrinen voll mit Utensilien aus Märchen. Das Upgrade lohnt sich vor allem auch immer wegen der Sitzecke, wenn man Abends nicht sofort im Bett liegen möchte.

    Wenn die Tür geöffnet wird, bekommt man die Geschichte der Roten Schuhe erzählt.


    • Official Post

    Das sieht ja auch wieder richtig schön aus. Diese ganzen Details :).

  • Nachem das Innere ja jetzt schon in Gold un dunklem Blau erstrahlt wird es nun auch die Außenseite tun, denn die Türme bekommen goldene Dächer und die Fassade wird dunkelblaue Farbakzente bekommen. Ab dem 11.04.2023 geht es los mit der Umgestaltung.



    Im Sommer wird dann wohl auch mit dem Umbau des Foyers und der Räume im Erdgeschoss begonnen.

  • Der Bau beginnt nach Ende der Winterferien 2025 iM januar bis April. Das Hotel wird in dieser Zeit geschlossen bleiben und beim Umbau wohl einiges an "Eftelinggefühl verieren, wenn ich mit die ersten Entwürfe so ansehe. Der Eingang wird in richtung Südwesten verlegt, also in richtung Parkplatz. Das erdgeschoss wird komplett umgestaltet und erhält einen Indoorspielplatz. Das Konzept ist, dass das Erdgeschoss den Steuer/Maschinenraum für die Steuerung des "Luftschlosses" darstellen soll.


    Steampunk würde ich es nicht unbedingt nennen, aber Eftelinggefühl kommt dabei auch nicht auf. Gelaagkamer und De Herault mit ihrer so willkommenden Atmosphäre werden in jedem Fall ein herber Verlust sein. Schon der Umbau der Hotelzimmer hat das Hotel ja einiges an Charme gekostet, auch wenn sie gar nicht so schlecht geworden sind.





    Das sieht nicht mehr wirklich einladend aus, wenn ich ehrlich bin. Und ich liebe das Hotel.

  • Nee, das hat mit Eftelingfeeling garnichts mehr zu tun.

    Da kann ich auch in Kaatsheuvel in meinen Stammhotels (De Kroon/Guesthouse Hotel) weiter übernachten.

    Das stimmt mich echt traurig,das man Designmässig den falschen Weg in den Hotels und was dazugehört einschlägt. :cry: