Dein Tag im Fort Fun...

  • Hier kannst du ganz informell (einfach) schreiben wie dein Tag im Fort Fun Abenteurland war und was dir gut gefallen hat oder auch nicht.


    Wenn du einen Tagesbericht schreiben möchtest, mache das bitte HIER.

  • Die Saison ist nun leider auch schon wieder vorbei. Hoffen wir mal, dass der kommende Saisonstart nicht wieder verschoben werden muss...
    Zeit aber auch ein wenig zurückzublicken. Habt ihr ein besonderes Erlebnis aus der "Corona-Saison". Ich kann mich persönlich gar nicht entscheiden, ob es eines der Events von Autokino, über Indian Summer, Weekend Of Games, Kids Day bis zum Fort Fear war, bei denen ich den Park diesen Sommer besucht habe oder die vielen netten neuen Bekanntschaften, die ich vor Ort mit Mitarbeitern und Gästen machen durfte.

    Im Großen und Ganzen muss ich jedoch sagen, dass ich mich schon jetzt auf den Startschuss für das Jahr 2021 freue...


    Wie ist das bei Euch???

  • Die Saison hat mir sehr gut gefallen.

    Der Park hat die Hygiene Konzepte auch um und durchgesetzt.

    Zwar war ich dieses Jahr weniger im Park als die Jahre davor aber es hat dennoch super viel spaß gemacht. Auch zu den Event´s.

    Viele neue Bekanntschaften sind entstanden und vorhandene hat man wiedergesehen.


    Ich freue mich jetzt schon auf die kommende Saison 2021.

    • Official Post

    Ich hoffe das es normaler los gehen kann nächstes Jahr

    Mit freundlichen Grüßen aus der Welt der Freizeitparks,

    Best regards from the world of amusement parks,


    Marco


    | Leitung | Administration | Technik | Entwicklung |


    Lade Dir noch heute unsere Freizeipark APP herunter und sei immer informiert über die Freizeitparks in Deiner Nähe!


    FPC-APP-Logo.png

    iOS                  Android




    Youtube             Facebook

    • Official Post

    Saisoneröffnung Fort Fun 2021


    Am 03.06.2020 war es um 9:30 Uhr endlich so weit, dass Fort Fun durfte in seine Saison 2021 starten. Es warteten schon einige Menschen ungeduldig auf den Einlass. Aber schon vor dem Eingang gab es von einemCowboy eine lustige ComedyShow, wo so einige Besucher ihr Fett weg bekommen haben.


    Um den Park zu besuchen, muss man vorher ein Tag reservieren und am Tag selber einen negativen Corona-Test mitbringen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Geimpfte und Genesene brauchen keinen Test.


    Im Park selber wurden die Corona- Regeln sehr gut umgesetzt. Es wurde in den Warteschlangen Abstand gehalten und es stand Desinfektionsmittel bereit. Eine Mund-Nasen-Maske brauchte man nur in der Warteschlange und in Indoorbereichen tragen. Einige Fahrgeschäfte werden wohl mit einem Langzeitdesinfektionsmittel gereinigt, wie z.B. an dem Riesenrad Big Wheel.





    Unsere erste Attraktion war die Wasserbahn Los Rapidos. Die Fahrt war sehr angenehm, da es schon am Morgen sehr warm war. Es gab die gewünschte Abkühlung, aber wir waren trotzdem nicht komplett gebadet. Also genau richtig nass. Die Wasserbahn ist gut thematisiert und ich glaube es sind auch ein paar neue Figuren dazu gekommen.





    Nach Los Rapidos sind wir zu der Achterbahn Devil‘s Mine gegangen. Der Wartebereich ist schon eine Attraktion für sich. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Alles ist im Minen/Bergbaustil gehalten. Leider fehlt dort noch die passende Hintergrundmusik. Es ist teilweise echt ziemlich still. Die Achterbahn selber ist eine Familienachterbahn und macht viel Spaß.





    Auch die anderen Attraktionen die wir besucht haben, haben echt Spaß gemacht. Der Park war gut besucht, jedoch nicht überfüllt, so dass die Warteschlangen alle sehr kurz waren. Teilweise konnte man ohne Probleme sitzen bleiben. Beim SpeedSnake Free, der „großen“ Achterbahn im Fort Fun wurden auch mal anstatt nur zwei Runden sogar direkt vier Runden gefahren, nachdem nach zwei Runden alle im Zug zugestimmt haben, dass man noch weiter fahren möchten . Die meisten Mitarbeiter waren sehr gut gelaunt und haben so manche Späßchen mit einem gemacht.



    Leider war in der Hauptattraktion Trapper Slider, die Sommerrodelbahn, am Eröffnungstag der Wurm drin. Es gab den ganzen Tag Probleme mit dem Lift. Einzelne Bobs sind aus dem Seil gesprungen und konnten so nicht hochgezogen werden. Erst wenn ein anderer Bob von unten hoch kam und den stehen gebliebender Bob rammte, konnte man hochgezogen werden. Dies war leider ziemlich oft der Fall und auch der Lift viel öfters aus. Das war echt schade. Aber die Abfahrt war natürlich wie immer super und es hat echt viel Spaß gemacht.



      


    Gegessen haben wir natürlich auch im Park. Die Bratwurst war nach langen warten echt lecker und so schnell gegessen, dass ein Foto nicht möglich war. ^^ Das Hamburgermenü war okay. Leider waren einige Pommes noch nicht ganz durch und beim Burger konnte nach meinem Geschmack etwas mehr Sauce drauf sein. Diesmal haben wir auch ein Foto hin bekommen.



      



    Den Saloon war leider noch geschlossen, aber dort wird es Bald ein Chees Cake Cafe geben. Käsekuchen geht immer und ich hoffe, dass das Cafe irgendwann in der Saison öffnen darf. :)



      



    Eine große Neuheit wurde diese Saison auch gebaut im Fort Fun. Der Spielplatz Bereich Adventure Area wurde gebaut. Dort gibt es ein Naturerfahrungsraum mit verschiedene Tunnel, Balancierstämme und auch eine Seilbahn. Ich finde der Bereich ist echt schön geworden und perfekt für Kinder, die hier toben, klettern und krabbeln können.



         



    Wir hatten einen tollen Tag im Fort Fun und waren abends echt k.o. . Die Cornoa-Regeln wurden super eingehalten und alle Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. Auch die Mitarbeiter haben drauf geachtet, dass die Gäste die Regeln einhalten. In den Sommerferien soll auch endlich eine neue Westernshow geben, darauf bin ich sehr gespannt. Es hat super viel Spaß gemacht und wir werden sicherlich noch öfters diese Saison kommen. Ich möchte schließlich noch den Käsekuchen probieren :love:




            


  • Das Käsekuchencafe ist mal ne richtig gute Idee, nicht nur dass man ein paar Euros noch dazu verdienen kann, auch ist es eine schöne Belohnung die man sich gönnen kann, wenn man es den Berg wieder rauf geschafft hat.


    Mit dem Trapper Slider da sind wir aber mal froh dass der ne Rückrollsperre hat, dass die Bobs da einfach so aus dem Kabel aushaken...

    Ist ja fast wie bei der Geisterbahn früher wo immer wieder mal ne Gondel einfach angehalten hat, bis die nächste kam und mit anschob.

    • Official Post

    Ja Käsekuchen ist jetzt auch wieder voll im Trend.


    Das war schon ein komisches Gefühl als mein Bob mitten auf dem Lift stehen geblieben ist und das Stahlseil unter mir weiter fuhr. Gott sei Dank war ich gerade an einer Stelle die nicht ganz so steil war. Aber es ist nicht angenehm, wenn dir dann ein Bob in den Rücken fährt....

    • Official Post

    Danke für euren Bericht.

    Ja dann hat das Käsekuchen testen letztes Jahr doch gut funktioniert.^^


    Das mit dem Bob ist schon sehr grußelig. Wenn mir das passieren würde, würde ich wahrscheinlich nie wieder einsteigen^^.

    • Official Post

    Hier noch unser Video zum Saison Start 2021 aus dem FORT FUN. Viel Spaß :)


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.